Fragen Sie Dr. Stork: Wie kann ich Rückenschmerzen bekämpfen? | Prävention

F: Mein unterer Rücken ist am Morgen steif und schmerzhaft. Was kann ich tun?
-Pamela Rossetti, Worcester, MA

A: Viel! Und du bist sicher nicht alleine. Mehr als 90% von uns werden zu irgendeinem Zeitpunkt unseres Lebens Schmerzen und Steifheit im unteren Rücken erfahren. Sich einfach zu bücken, um die Schuhe zu binden oder eine Tüte mit Lebensmitteln anzuheben, reicht aus, um eine lumbosakrale Belastung auszulösen, bei der die Muskelfasern des unteren Rückens gedehnt werden oder kleine Risse bekommen. Es ist nicht ungewöhnlich, mit dieser Verletzung etwas Morgensteifigkeit und Schmerzen zu haben, aber Sie sollten sich innerhalb weniger Wochen besser fühlen. Warme Duschen, Heizkissen oder sanftes Dehnen können helfen.

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Es ist auch ein Mythos, dass Sie sich ausruhen müssen ein angespannter Rücken für Wochen am Ende - das ist eher eine "nutze es oder verliere es" -Situation. Also nehmen Sie es einfach für die ersten 72 Stunden eines lumbosakralen Stammes, und beginnen Sie dann mit einer sanften Aktivität, so wie sie toleriert wird. Nach der Genesungsphase kann ein Fitbleiben helfen, Rückenschmerzen zu vermeiden. Mache viele kernverstärkende Schritte. Eine Rückenschmerzen treten oft auf, wenn Ihre Bauchmuskeln schwach sind und Ihr Rücken ausgleichen muss, um Sie aufrecht zu halten.

Um zukünftige Schmerzen zu vermeiden, schauen Sie sich Aktivitäten in Ihrem Leben an, die Beschwerden verursachen können. Haben Sie eine Ahnung von einem Computer und benötigen eine ergonomischere Arbeitsumgebung? Vielleicht schläfst du in der falschen Position - Magenschlafen kann schlecht für deinen Rücken sein. Stattdessen liegen Sie auf dem Rücken mit einem Kissen unter den Knien oder auf der Seite mit einem Kissen zwischen den Knien. (Siehe auch unsere Tipps zur Vorbeugung von Rückenschmerzen bei der Arbeit.)

Wenn die Steifheit langsamer auftritt, kann dies auf degenerative Bandscheibenerkrankungen zurückzuführen sein, bei denen die weichen Kissen zwischen den Knochen Ihres Rückens schrumpfen und versteifen im Laufe der Zeit. Wie bei einer Belastung verbessert sich dies normalerweise mit Physiotherapie und einfachen Lebensstilmodifikationen.

Einige Ursachen von Rückenschmerzen sind besorgniserregender, wenn Sie also Schmerzen haben, die Ihr Bein ausstrahlen, Schwäche, Taubheit oder Fieber - oder wenn Sie es sind einfach nur besorgt - konsultieren Sie Ihren Arzt.

TRAVIS STORK, MD , ist ein Notarzt, Co-Host von TV's Die Ärzte und der Autor von The Lean Belly Prescription .

Senden Sie Ihre Fragen an Dr. Stork an [email protected].

Pain Relief
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Hier ist alles, was du wissen musst, um glücklich zu sein (Du bist Willkommen)

Wie man glücklich über den Zweck sein kann Das Leben eine Mischung aus Fröhlichkeit und Bedeutung zu machen klingt so gut. Und es ist absolut möglich.