Sind Flip-Flops schlecht für Ihre Füße? | Prävention

Von New Yorks heißgelaufenen Gehwegen bis zu Brasiliens Sandstränden gibt es keine Sandale, die den Sommer wie ein Flip-Flop signalisiert. Aber sind diese unkomplizierten Wohnungen so harmlos wie sie scheinen? Studien zeigen, dass trotz ihrer leicht luftigen Anziehungskraft der Einsatz von Flipflops eine Reihe von körperlichen Beschwerden verursachen kann, die von Plantarfasziitis und Muskelkater bis zu Rückenschmerzen reichen. Nicht genau das, wofür wir uns angemeldet haben, oder?

Foot Action - Warum es wichtig ist
Wenn der durchschnittliche Amerikaner 5.117 Schritte pro Tag macht - und Experten empfehlen, dass wir fast 5.000 mehr nehmen - ist unser Schuhwerk kaum eine belanglose Wahl. Eine Umfrage aus dem Jahr 2012 ergab, dass 78 Prozent der amerikanischen Erwachsenen im Alter von 21 Jahren an irgendeiner Stelle in ihrem Leben an Fußschmerzen oder -problemen litten, und mehr als die Hälfte berichteten, dass sie zum Zeitpunkt der Umfrage solche Probleme hatten. Und während es keinen einzigen Schuh gibt, der auf der ganzen Linie perfekt ist, sind Flip-Flops die gefährlichsten von allen - natürlich ohne Gagas Armadillo-Huf-Stillettos (und stell dir einfach vor, wie sich das Gürteltier anfühlt) Ihre E-Mail-Adresse

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Die vollständige Anleitung zum Intervalltraining

Während eine Studie aus dem Jahr 2010 vorschlägt, dass Flip-Flops die Belastung unserer Knie verringern können, scheint es mehr zu geben Risiko beim Tragen der nicht unterstützenden Schuhe als Vorteile. In einer Studie verglichen Forscher die Auswirkungen des Tragens von Flip-Flops und Sportschuhen auf 39 männliche und weibliche College-Studenten. Die Flip-Flop-Träger machten kürzere Schritte und schlugen mit weniger vertikaler Kraft auf den Boden als in Turnschuhen, was dazu führte, dass sich ihre Gangarten von ihrem natürlichen Rhythmus entfernten. Der Grund? Die meisten Flip-Flop-Träger neigen dazu, ihre Zehen um den Zehenbereich der Sandale zu pressen, um zu verhindern, dass sie wegfliegen. Aber Zeh-Locken sind nicht ganz das, was der Arzt angeordnet hat und können stattdessen zu repetitiven Belastungen an Knöchel und Fuß führen.

Wo Flip-Flops flach fallen - Die Antwort / Debatte

Obwohl thong-ähnliche Sandalen einen gewissen Polstereffekt bieten allein über die bloßen Füße zeigen Studien, dass sie verantwortlich dafür sind, die menschliche Gangkinetik aus dem Gleichgewicht zu bringen.
Der Körper ist gezwungen auszugleichen, und was als Stress für den Bogen, die Ferse und den Rest des Fußes beginnt, kann sich manifestieren Schmerzen in den Beinen, Hüften und im unteren Rückenbereich. 50 Körpergewichtsübungen, die Sie überall machen können

Zu ​​den am meisten behandelten Flip-Flop-induzierten Verletzungen gehört Plantar faciitis, eine Entzündung des Bindegewebes entlang der Fußsohle das betrifft fast zwei Millionen Amerikaner jedes Jahr. Dieser akute Fersenschmerz wird am häufigsten durch ganztägige Abnutzung ausgelöst, wobei übergewichtige oder sesshafte Träger noch anfälliger sind, da ihre Bögen bereits belastet sind. Ungefähr 20 Prozent der Betroffenen entwickeln eine chronische Erkrankung, was Plantar faciitis noch schlimmer macht.

400+ Gesunde Rezepte (Das wird die Bank nicht brechen)

Aber es ist nicht alles Unheil an der Flip-Flop-Front. Hier sind einige Tipps, die Sie beachten sollten, wenn Sie ein Paar für das warme Wetter auswählen:

Zeit richtig.

  • Ersetzen Sie die Flip-Flops alle drei bis vier Monate und tragen Sie sie nur für kurze Zeit. Entscheiden Sie sich für Leder.
  • Die Kunststoffteile können in jeder Farbe unter der Sonne erscheinen, aber ein weiches, hochwertiges Paar Leder-Flip-Flops ist weniger anfällig für Reizungen, einschließlich Blasen. Finden Sie die Richtiger Sitz.
  • Achten Sie darauf, dass die Ferse und die Zehen nicht von den Kanten der Sandale hängen und dass sich die Sandale von Ende zu Ende beugt, wo der Fußballen aufschlägt - nicht am Bogen! Selektiv tragen.
  • Strandlaufen, Pooldeck-Trolling und ein schneller Lauf zum Lebensmittelladen? Ja. Fußballspiel, Rasenmähen und eine Fünf-Meilen-Wanderung? Nicht so sehr. Machen Sie es offiziell.
  • Suchen Sie nach Sandalen von der American Podiatric Medical Association genehmigt. Sie haben eine ganze Handvoll Dandy Liste der zugelassenen Schuhe (aller Arten), also suchen Sie herum und sehen Sie, ob es etwas gibt, das Sie graben! Und was auch immer du tust:
  • Bitte, trage sie nicht mit Socken. Dieser Artikel erschien ursprünglich auf Greatist.com:

Sind Flip Flops schlecht für deine Gesundheit? Gesundheit Gewohnheiten & Fehler

Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Essen: Es ist gedacht! | Prävention

Sie haben eine große Entscheidung getroffen? Nimm einen gesunden Snack.