Die Anti-Haut-Krebs-Pille? | Prävention

Sie glätten auf Sonnencreme religiös und regelmäßig geben Sie sich selbst die Kontrolle über verdächtige Muttermale. Jetzt schlägt eine neue Studie einen weiteren Verbündeten in Ihrer Hautkrebspräventionskunde vor: Aspirin. Stellt sich heraus, dass entzündungshemmende Medikamente neben dem Schutz Ihres Herzens auch das Risiko für tödliche Formen von Hautkrebs senken können.

Brauchen Sie ein tägliches Aspirin?

Feld leer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse

ein Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Dänische und amerikanische Forscher haben mit fast 20-jährigen Daten die Pill-Popping-Gewohnheiten von etwa 200.000 Menschen untersucht - etwa 10% davon hatten Hautkrebs. Diejenigen, die häufig nichtsteroidale Antirheumatika (NSAIDs) wie Aspirin oder Ibuprofen einnahmen, senkten ihr Risiko für Plattenepithelkarzinome um 13% und reduzierten ihr Risiko für maligne Melanome um 15%. Regelmäßige NSAID-Verwendung senkte auch das Risiko einer Person für eine dritte Art von Krebs - Basalzellkarzinom - obwohl dieser Effekt war weniger klar, nach der Studie. Diese drei Arten von Hautkrebs gehören zu den am häufigsten diagnostizierten, und alle können lebensbedrohlich sein.

Wie kann Ihre gemeinsame Schmerzlinderungspille Hautkrebs bekämpfen? NSAIDs wirken, indem sie spezifischen Blutenzymen entgegenwirken, die an Entzündungen beteiligt sind, erklärt Studienautorin Sigrún Alba Jóhannesdóttir vom Universitätskrankenhaus Aarhus in Dänemark. "Die gleichen Enzyme sind an wichtigen Schritten der Krebsentstehung beteiligt, wie der Hemmung des Zelltods und der Unterdrückung des Immunsystems", sagt Jóhannesdóttir.

20 Wege zur Krebsprävention

Obwohl es nicht genau bekannt ist, wie oft Sie müssen ein Aspirin oder ähnliches NSAID schlucken, um die Hautkrebskampfleistung zu ernten, sagt Jóhannesdóttir denjenigen, die NSAIDs regelmäßig - ungefähr mehrmals die Woche - für mindestens sieben Jahre am meisten Nutzen gehabt hatten.

also sollten Sie anfangen eine tägliche aspirin knallen? Definitiv nicht, sagt Jóhannesdóttir - zumindest nicht bis Sie es mit Ihrem Arzt klären. Regelmäßige NSAR-Anwendung kann zu schweren Magen-Darm-Problemen einschließlich Geschwüre, innere Blutungen und sogar zum Tod führen.

Bottom line: Ihre beste Verteidigungslinie, wenn es darum geht, Hautkrebs vorzubeugen, sind immer noch Ihre alten Standbys - mit viel Sonnencreme, direkte Mittags vermeiden Sonne und das Tragen von Sonnenschutzkleidung.

Siehe auch: Die besten Sonnenschutzmittel-Tipps, die beste Einnahmezeit von Aspirin, Weggehen der Entzündung

cancerNews
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Aspirin Sicherheitstipps | Prävention

Ärzte haben noch keine Entscheidung getroffen, ob einige OTC-Schmerzmittel mit täglich niedrig dosiertem Aspirin eingenommen werden können. Das Hauptanliegen: Die Tabletten können die Anti-Blotting-Wirkung von Aspirin beeinträchtigen, was die Vorteile für die Gesundheit des Herzens zunichte macht.