Die 8 besten (kostenlosen!) Gesundheit Apps | Prävention

Es steht außer Frage, dass dein Smartphone dich vor einer ernsten Langeweile bewahren kann - Danke, Fruit Ninja - aber kann es dein Leben retten? Es kann nur sein - wenn Sie die Gesundheits-Apps da draußen nutzen, die wir laut einer neuen Umfrage nicht haben müssen.

Forscher vom Pew Research Center haben kürzlich herausgefunden, dass nur 10% der Amerikaner mit Smartphones heruntergeladen haben gesundheitsbezogene Apps. Und während eine Gesundheits-App Ihren Arzt nicht ersetzen kann, kann sich das positiv auf Ihre Gesundheit auswirken - Sie müssen nur wissen, wie Sie sie verwenden.

Dieses Feld frei lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden .

|

Hier sind acht Gesundheits-Apps, die einen Download wert sind:

1. Emergency Medical Center Locator Diese App lokalisiert und kontaktiert die nächstgelegenen und besten Behandlungszentren während eines medizinischen Notfalls. Wählen Sie einfach Ihr Betreuungszentrum aus: Brand, Herz, Auge, Pädiatrie, Schlaganfall oder Trauma - tippen Sie auf die Schaltfläche Zentren in der Nähe, und die am besten bewerteten Pflegezentren mit den besten Behandlungsergebnissen erscheinen innerhalb von Sekunden. (Verfügbar für iPhone, frei.)

2. GoodRx Müssen Sie ein Rezept aufheben? Vergleichen Sie die Preise für verschreibungspflichtige Medikamente in nahezu jeder Apotheke in den USA mit GoodRx. Außerdem erhalten Sie Gutscheine und Tipps zum Kostensparen. (Verfügbar für iPhone, kostenlos).

3. iTriage iTriage wurde von zwei ER-Ärzten entwickelt und hilft Ihnen, störende Symptome zu bewerten und Vorschläge für die besten, nächstgelegenen Gesundheitseinrichtungen zu erhalten. Sie können sogar Wartezeitenschätzungen der Notaufnahme erhalten. (Verfügbar für iPhone und Android, kostenlos.)

4. Wellframe Wellframe wurde auf der diesjährigen American College of Cardiology Scientific Conference in Chicago anerkannt und bietet Risikoabschätzungen für Herzkrankheiten, Vorsorgeuntersuchungen und Bildungsressourcen. Sie können Informationen auch elektronisch mit Ihrem Dokument teilen und personalisierte Berichte drucken. (Verfügbar für iPhone und Android, kostenlos.)

5. Cook It Allergy Free Wer eine Nahrungsmittelallergie hat, weiß, dass es nichts zu meiden ist. Diese App hilft Ihnen dabei, Stress abzubauen Rezepte ohne Gluten, Milchprodukte, Nüsse und Eier. Sie können auch persönliche Einkaufslisten und Rezeptordner entwerfen, die den Einkauf im Lebensmittelgeschäft zum Kinderspiel machen. (Verfügbar für iPhone, frei.) (Für handlichere Nahrungsmittelquellen, überprüfen Sie heraus 5 beste Nahrungsmittel Apps . )

6. Glucose Buddy Diese App ermöglicht es Diabetikern, den Blutzuckerspiegel zu überwachen, aufzuzeichnen, wenn sie Medikamente einnehmen und ihre Nahrungsaufnahme und Aktivität zu verfolgen. (Verfügbar für iPhone, kostenlos).

7. Stress Doctor Erinnerungsringe merken? Das ist so, außer ein bisschen technischer. Indem Sie Ihren Finger über die Kamera Ihres Telefons halten, misst die App die Herzfrequenz, um Ihren Stresszustand zu erkennen, und trainiert dann, wie Sie sich mit einer tiefen Atmung entspannen können. (Verfügbar für iPhone, frei).

8. UMSkinCheck Diese App wurde von Forschern der University of Michigan entwickelt und ermöglicht es Ihnen, Ihre iPhone-Kamera zur Verfolgung verdächtiger Muttermale zu verwenden, erinnert Sie an Selbstuntersuchungen und bietet vorbeugende Videos. (Verfügbar für iPhone, kostenlos.)

Mehr von Prevention.com: Ein perfekter Tag der Apps

Gesundheit Gewohnheiten & FehlerNews
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Was Sie diese Woche verpasst haben | Prävention

Wie süß ist nicht Oh, schnappt. Eine neue globale Studie, veröffentlicht in PLoS ONE , fand einen unabhängigen, direkten Zusammenhang zwischen Zucker und einem erhöhten Risiko, an Diabetes zu erkranken.