7 Dinge, die Ihr Chiropraktiker über Sie weiß Die Minute, die Sie in den Raum gehen | Prävention

Dean Mitchell / Getty Images

Es ist keine Überraschung, dass Ihr Chiropraktiker Sie vermuten könnte habe Rückenschmerzen, nur indem du zusiehst, wie du dich bewegst. Aber identifizieren Sie, wie Sie schlafen oder was Sie für Ihren Lebensunterhalt tun? Ja, es ist möglich - und nein, Ihr Chiropraktiker ist nicht psychisch. Es ist nur so, dass Ihre Haltung viel mehr über Ihre Gesundheit und Ihren Lebensstil offenbaren kann, als Sie vielleicht wissen ...

Michael Hitoshi / Getty ImagesSie sind süchtig nach Ihrem Handy.

Eines der häufigsten Dinge, die Chiropraktiker bei ihren Patienten bemerken ist eine Rundung der Wirbelsäule entlang des Halses und hinunter zu den Schulterblättern. "Dafür gibt es eine neue Diagnose - es heißt, Text Neck '", sagt Adam Nachmias, DC, ein Chiropraktiker in New York City. Technisch heißt es "Verlust der Halswirbelsäule", was das Abflachen oder sogar Rückwärtsdrehen der natürlichen c-förmigen Kurve der oberen Wirbelsäule beschreibt, die passiert, wenn man über sein Handy schaut oder an seinem Computer arbeitet, erklärt Karen Erickson , DC, FAAC, ein Chiropraktiker in New York City. "Wir haben diese Art von Zustand bei Menschen gesehen, die in Autowracks waren. Jetzt sehen wir es bei 8-Jährigen." (Das ist nur eine seltsame Sache, die passiert, wenn Sie Text schreiben.)

Der durchschnittliche Kopf wiegt zwischen 10 und 12 Pfund, und, nach einer Studie veröffentlicht in der Zeitschrift Surgical Technology International , schafft es zunehmenden Druck auf der Wirbelsäule, je weiter Sie es nach vorne kippen. Tilt es 15 Grad und es bringt 27 Pfund Druck auf Ihre Wirbelsäule, Forscher gefunden; 30 Grad, 40 Pfund Druck; 60 Grad, 60 Pfund Druck. Es kann nicht überraschen, dass all dies zu Migräne, Arthritis und Nackenschmerzen führen kann.

Gewöhnliche Veränderungen wie das Training, um das Telefon auf Augenhöhe zu halten, während man es betrachtet, kann helfen, an einem Stehpult zu arbeiten Erickson.

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Thomas / EyeDesign / Getty ImagesSie sind ein Schriftsteller.

Oder ein Buchhalter. Oder ein LKW-Fahrer. Im Grunde verbringen Sie den größten Teil des Tages sitzend. "Der menschliche Körper ist nicht für lange Sitzperioden konstruiert. Er wurde entwickelt, um Gewicht regelmäßig zu bewegen und neu zu verteilen", sagt Robert Hayden, DC, PHD, FICC, ein Chiropraktiker in Georgia. Wenn Sie längere Zeit sitzen, werden Ihre Psoasmuskeln, die den Rumpf und das Bein verbinden, eng und Ihre Beinbeuger kürzen sich. Und das kann sich als eine nach vorne geneigte Haltung zeigen.

Sowohl Ausfallschritte als auch Yoga-Posen, wie Sphinx, Updog und Bridge, werden helfen, diese Muskeln zu verlängern, sagt Erickson, was wiederum sein wird Helfen Sie, Ihre Haltung zu glätten. (Versuchen Sie diese 6 Abschnitte, wenn Sie den ganzen Tag sitzen.) Und sich bewegen. "Für eine Stunde ins Fitnessstudio zu gehen, bedeutet nicht, dass man den ganzen Tag gesundheitsschädlich sitzt", sagt sie. Machen Sie es sich zur Angewohnheit, mehrmals am Tag aufzustehen und einen Spaziergang zu machen und dem Impuls zu widerstehen, im Auto zu springen und Besorgungen zu machen, zu denen Sie leicht laufen können.

Jan-Otto / Getty Images Sie haben Bauchprobleme

Diese hochgebeugte Position kann auch Auswirkungen auf die Verdauung haben: Wenn Ihr oberer Rücken gekrümmt ist, kann er Ihre Organe komprimieren, was zu Reflux oder GERD führt. (Hacken Sie Ihre Darmbakterien für einfacheren Gewichtsverlust.) "Sobald wir arbeiten, um die Muskeln in der Nähe des Zwerchfells und unter dem Brustkorb freizugeben, sagen mir meine Patienten, dass ihr Reflux viel besser ist", sagt Erickson. "Ihr Körper ist so konstruiert, dass er diese großen Rumpfmuskeln verwendet. Wenn sie benutzt werden, bewegen sie tatsächlich Blut durch Ihre Organe und helfen ihnen, die Beweglichkeit zu bekommen, die sie haben sollen."

Vladimir Godnik / Getty Images Sie schlafen auf dem Bauch.

"Während Sie schlafen, zieht das volle Gewicht Ihres Kopfes an den schlaffen Muskeln und Bändern, die die Halswirbelsäule zusammenhalten", erklärt Hayden. "Diese Menge an Gewicht auf den zarten Strukturen des Halses wird schließlich zu Gelenkschäden führen." Dies stellt sich als Kopf dar, der nach unten kippt, sowie Schmerzen, Taubheit oder Kribbeln in den oberen Extremitäten.

MEHR: 7 Gründe, warum du immer müde bist

Die Lösung: ein DIY-Körperkissen. Nachmias schlägt vor, ein normales Kissen zwischen Ihre Knie zu legen, um sie und Ihre Schultern in der gleichen Entfernung zu halten, was dafür sorgt, dass Ihre Lendenwirbelsäule in einer natürlichen Position bleibt und ein anderes normales Kissen umschließt, das Sie davon abhält, auf Ihren Bauch zu rollen

kieferpix / Getty ImagesSie sind außer Atem.

Noch ein weiterer Nebeneffekt dieser gebeugten Haltung? Es kann Ihre Organe komprimieren, sagt Erickson und bewirkt, dass Ihre Lungen bis zu 30% weniger Sauerstoff aufnehmen. Abhängig von deiner allgemeinen Fitness, erklärt sie, könnten Sie sich im Alltag müde oder außer Atem fühlen.

Westend61 / Getty ImagesIhr Mauszeiger ist den ganzen Tag unterwegs.

Wenn Sie etwas tragen schwer, tendieren Sie dazu, die Schulter hochzuziehen, die die Last trägt. Die Gewohnheit kann zu fehlausgerichteten Schultern, die sichtbar werden, sowie zu Veränderungen der Krümmung der Wirbelsäule führen, sagt Nachmias. "Wenn man die Seite der Tasche wechselt, kann man verhindern, dass eine Seite das gesamte Gewicht trägt und eine herabhängenden Schulter oder eine gekrümmte Wirbelsäule verhindert", sagt Hayden.

MariaDubova / Getty ImagesDu fühlst dich niedergeschlagen.

"Wenn ich Wenn jemand den Blickkontakt vermeidet und seine Schultern abgerundet und gebeugt sind, sagt er mir etwas über ihr Selbstbild. Es sagt mir, wie sie sich selbst fühlen ", sagt Hayden. "Ihre Emotionen können Ihre muskuloketale Struktur kontrollieren." (Erhöhen Sie sofort Ihr Selbstbild mit diesen 5 Tipps.)

Gewöhnt zu sein, während Sie gehen, wird auch Ihr Gleichgewicht stören. "Gehen Sie wie ein König", sagt Erickson, der vorschlägt, den Kopf aufrecht zu halten und 50 Meter vor Ihnen zu schauen. "Es hilft tatsächlich Ihr Nervensystem zu trainieren, das angeborene neurologische Gleichgewicht zu nutzen, anstatt sich auf Ihre Augen zu verlassen, um das Gleichgewicht zu halten."

ÄrzteSchmerzmittelnatürliche Heilmittel
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Könnte es Alzheimer sein? | Prävention

Niemand denkt gerne über Älterwerden nach Die Obama-Regierung ist ein Hinweis darauf, dass die Konzentration auf die Gesundheit der alternden Bevölkerung für Forscher und politische Entscheidungsträger oberste Priorität hat.