6 Dinge, die passieren, wenn du aufhörst, Fleisch zu essen | Prävention

Alexandra Grablewski / Getty Images

Wer hat die Dokumentar- / Horrorshow gesehen Supersize Ich habe überlegt, Vegetarier zu werden. Verdammt, fast alle, die einen gesunden Drang haben, haben das fleischlose Leben irgendwann ernsthaft in Betracht gezogen. Wenn Sie aus Sorge um Ihren burgerliebenden, entbehrungshassenden Körper gezögert haben, keine Sorge, sagt Joan Salge Blake, MS, RD, klinischer außerordentlicher Professor für Ernährung an der Boston University. "Biochemisch wird nichts Dramatisches passieren." (Hier sind 7 tägliche Angewohnheiten, die deine Energie total aufbrauchen)

Natürlich bedeutet "nichts dramatisches" nicht, dass du nicht davon profitierst. Probieren Sie es aus:

Präventions-Premium: Was passierte, als eine verheiratete Mutter von 4 ihrer Familie erzählte, dass sie schwul ist

Bilder mischen / John Fedele / Getty ImagesSie könnten ein paar Pfunde verlieren.

Neal Barnard, MD, beigeordneter Mitarbeiter Professor für Medizin an der George Washington University School of Medicine in Washington, DC, und Präsident des Physicians Committee für Responsible Medicine - eine Gruppe, die er gegründet hat, um eine pflanzliche Ernährung zur Krankheitsprävention zu fördern - hat kürzlich alle klinischen Studien über vegetarische Ernährung in Bedingungen der Gewichtsabnahme. Seine Ergebnisse, die in diesem Monat im Journal der Academy of Nutrition and Diätetics veröffentlicht wurden, zeigen, dass grünes Gehen dazu neigt, zu einem leichteren Körper zu führen - auch wenn es nicht das ursprüngliche Ziel ist, Vegetarier zu werden. Der durchschnittliche Gewichtsverlust von Barnard verfolgt: 7,5 Pfund. Je länger die Studie, desto größer der Verlust.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Dave King / Getty ImagesSie können einige gesunde Bakterien in Ihrem Körper gewinnen Darm - und etwas Blähungen, zumindest auf den ersten.

"Ihr Körper hat Verdauungsenzyme, die mit den Proteinen in Fleisch und Pflanzen umgehen, und das ändert sich nicht, wenn Sie aufhören, Fleisch zu essen", erklärt Liz Applegate, PhD, Direktor der Sporternährung an der University of California, Davis. Sie sagt jedoch, dass alle unverdaulichen Kohlenhydrate in pflanzlichen Proteinquellen und anderen pflanzlichen Lebensmitteln das Bakterienprofil in Ihrem Darm verändern können. Und Forscher glauben, dass die neuen Kohlenhydrate helfen können, die Population von gesunden Bakterien im Darm anzutreiben. (Wollen Sie mehr Ideen für die Förderung nützlicher Darmbakterien? Schauen Sie sich Die gute Darmdiät an.)

Da es einige Zeit dauern kann, bis sich Ihr Darmtrakt an seine neuen Bewohner anpasst, können Sie sich zunächst gasig fühlen aufgebläht. Aber mit Geduld werden Sie sich anpassen. Applegate weist außerdem darauf hin: "Pflanzliche Diäten senken nachweislich das Risiko für verschiedene chronische Krankheiten und die Taillengröße", sagt sie.

Paula Daniëlse / Getty ImagesSie können sich vor Herzkrankheiten schützen.

Mehrere große Studien mit mehr als 76.000 Männern und Frauen haben Vegetarier und Nicht-Vegetarier mit ähnlichen Lebensstilen verglichen.Die Ergebnisse zeigen, dass der Tod durch ischämische Herzkrankheit (verursacht durch starke Verengung oder Schließung der Koronararterien) bei Vegetariern um 24% niedriger war bei Fleischfressern - vielleicht zum Teil aufgrund niedrigerer Entzündungsraten. (Versuchen Sie eine dieser 6 einfachen Gewohnheiten, die Ihr Herzkrankheitsrisiko um 90% senken können.) "Pflanzliche Diäten erwiesen sich immer wieder als entzündungshemmend" behauptet Emily Bailey, RD, Direktorin für Ernährungscoaching, Sporternährung, Essstörungen und Gewichtsmanagement bei NutriFormance in St. Louis.

wildpixel / Getty ImagesYou kann Ihren Geschmack verlieren. Und nicht nur für rotes Fleisch.

Zink ist ein biochemisches Heav y Lifter, führt eine Vielzahl von Funktionen im Körper aus, einschließlich der Stärkung des Immunsystems. Aber auch das in Austern und rotem Fleisch reichlich vorhandene Mineral ist entscheidend für Geschmack und Gehör. Eine Studie des Institute of Health Bioscience an der Universität von Tokushima in Japan hat herausgefunden, dass Zinkmangel ein vorherrschender Faktor für Geschmacksbeeinträchtigungen ist. "Wir stellen die Hypothese auf, dass Patienten mit Geschmacksbeeinträchtigung eine Malabsorption von Zink in der Nahrung haben", schlussfolgern die Autoren der Studie - weshalb neue Vegetarier sich besonders anstrengen müssen, um genug zu bekommen, sagt Joan Salge Blake, RD, außerordentliche Professorin für Ernährung in Boston Universität. Während Bohnen, Nüsse, Vollkornprodukte und Milchprodukte alle etwas Zink liefern, kann die Phytinsäure in ganzen Körnern, Samen, Bohnen und Hülsenfrüchten die Zinkabsorption beeinträchtigen. Als Ergebnis benötigen Vegetarier bis zu 50% mehr Zink als Fleischfresser. Das empfohlene tägliche Ziel für Frauen ist 8 Milligramm, was bedeutet, dass Sie für mindestens 12 mg schießen sollten.

Mike Harrington / Getty Images Ihre Muskeln brauchen möglicherweise mehr Zeit, um sich zu erholen.

Protein ist essentiell für den Muskelaufbau, die Aufrechterhaltung und Reparatur nach dem Training. Dieser Teil ist nicht verhandelbar, aber die Quelle Ihres Proteins ist. Tier- oder Pflanzenprotein funktioniert - letzteres dauert nur ein wenig länger, um die Arbeit zu erledigen. "Da ich weiß, empfehle ich vegetarischen Sportlern und insbesondere veganen Sportlern, ihr Post-Workout-Protein in flüssiger Form zu bekommen, da Flüssigkeiten schneller in den Körper aufgenommen werden als Feststoffe", sagt Bailey. "Machen Sie einen Smoothie mit Kokosmilch, Mandelmilch, Hanfmilch, Reismilch oder Sojamilch und fügen Sie Kohlenhydrate in Form von frischem Obst hinzu, um Ihre Glykogenspeicher aufzufüllen, die Ihr Körper nach dem Training für Energie verwendet." (Diese 20 Protein-verpackten Smoothie-Rezepte werden den Trick machen.)

MEHR: Der unglaubliche Grund, du bist knapp bei Vitamin D

Bailey Lieblings a.m. Smoothie: & frac34; cup plain fettarmer griechischer Joghurt, 1 Banane & Frac12; Tasse gefrorene Erdbeeren & Frac12; Tasse gefrorene Blaubeeren, 1 Tasse Spinat, 1 Esslöffel Trader Joe Erdnussbutter, die Flachs und Chia Samen darin gemischt hat, 1 Esslöffel Hanfsamen und & Frac34; zu 1 Tasse 1% Milch. "Der Spinat gibt dem Smoothie eine Art funky Farbe", warnt sie, "aber alles, was du schmeckst, ist Fruchtversprechen!"

serggod / Getty Images Du musst vielleicht etwas ergänzen. Aber nicht viel.

Studien legen nahe, dass Vegetarier die gleiche Menge Eisen wie Fleischfresser bekommen. Sie tun auch gut auf Calcium und sogar Vitamin B12, die für die ordnungsgemäße Funktion der Nerven unerlässlich ist. (Hier sind 9 seltsame Anzeichen von Vitamin B12-Mangel.) Aber wenn Sie sich Sorgen über einen dieser Nährstoffe - einschließlich Zink, oben erwähnt - möchten Sie möglicherweise ergänzen.

Vegetarianenergiegesunden GewohnheitenVitamine & Supplementsnutrition
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Natürliche Migräne Relief | Prävention

Ich bekomme Migräne. Gibt es alternative Methoden, um sie zu behandeln oder ihnen vorzubeugen? Als ich jünger war, litt ich an Migräne, also fühle ich Ihren Schmerz. Aber da es nicht viele wirksame Migränebehandlungen gibt, halte ich die Prävention für wichtig.