6 Einfache Möglichkeiten, Ihr Gehör zu schützen, dass Sie nicht überspringen können Prävention

Bilder von Haustieren / Gästen

Wir alle erleben jeden Tag verschiedene Lärmpegel - vom Verkehrslärm bis zum Haartrockner, den Sie benutzen jeden Morgen. Die meisten Menschen ergreifen nicht die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen, um ihre Ohren zu schützen, und deshalb haben mehr als die Hälfte der Menschen in den 50ern einen Hörverlust erlitten. Aber es sind nicht nur laute Geräusche, die dieses Problem verursachen können - es kann von anderen unerwarteten Quellen kommen, wie Ohrenschmalzaufbau und Allergien. (Erhalten Sie eine kostenlose Testversion der Vorbeugung + 12 kostenlose Geschenke.)

Hier sind einige einfache Möglichkeiten, Ihre Ohren zu schützen und Hörverlust zu verhindern.

Lassen Sie dieses Feld leer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse

Sie können sich abmelden bei jederzeit.

|

Vorsicht vor Alltagsgeräuschen.
Als Faustregel für laute Geräusche gilt, dass sie 85 Dezibel nicht überschreiten sollten (vergleichbar mit dem Lärmpegel des Stadtverkehrs). Haartrockner, Mixer, Kaffeemühlen, Rasenmäher und iPods können diese Grenze täglich überschreiten und Ihr Gehör schädigen.
Verhindern: Verwenden Sie beim Trocknen des Haares die niedrigste Einstellung und tragen Sie Ohrstöpsel. Für Ihre Mixer und Grinder, decken Sie die Basis mit einem Küchentuch, um den Lärm zu dämpfen. Tragen Sie beim Mähen des Rasens Schaumstoffeinlagen oder Ohrenschützer. Achten Sie beim Hören Ihres iPods auf eine geringe Lautstärke, versuchen Sie, Ihre Nutzung auf eine Stunde am Tag zu beschränken, und verwenden Sie entweder Noise Cancelling- oder Sound-Isolating-Ohrhörer.

MEHR: 13 Möglichkeiten, den Blutdruck natürlich zu senken

Bereiten Sie Umgebungsgeräusche vor.

gettyimages-182476819-ohrstöpsel-anthony-rosenberg.jpg

Anthony Rosenberg / Getty Images
Unbeabsichtigte Lärmbelästigung kann laut Andrew Cheng genauso schädlich sein wie Alltagsgeräusche , MD, ein HNO-Arzt am Lenox Hill Hospital und am Manhattan Eye Ear & Throat Hospital des New York Medical College. Besonders schädlich sind Konzerte, Feuerwerk und Sportveranstaltungen, da sich die meisten Menschen nicht darauf vorbereiten. "Wenn eine Person überwältigenden Lärm erlebt ... wird ihr Körper Unbehagen mit dem lauten Geräusch erfahren, und wenn eine Person das Läuten und die Unschärfe des Hörens bemerkt, sind diese auf eine mögliche Schädigung des Hörnervs zurückzuführen", sagt er.
Verhindern: Cheng empfiehlt, Ohrstöpsel mitzubringen, wenn Sie zu einem Ereignis gehen, von dem Sie wissen, dass es laut wird, wie eine überfüllte Parade oder ein Konzert.

Achten Sie auf diese gesundheitlichen Probleme, die Ihr Gehör gefährden.

gettyimages-548301133- Health-Probleme-bsip-uig.jpg

bsip uig / getty Bilder
Menschen mit hohem Blutdruck, hohem Cholesterinspiegel, Diabetes oder anderen chronischen Erkrankungen haben ein höheres Risiko für einen Hörverlust.
Verhindern : "Menschen müssen ihre Bedingungen sorgfältig kontrollieren, um Schäden zu vermeiden", sagt Robert Sataloff, MD, Professor und Vorsitzender der Abteilung für Hals-Nasen-Ohren-Chirurgie am Drexel University College of Medicine in Philadelphia. Was Diabetes angeht, hilft die Kontrolle des eigenen Blutdrucks und die regelmäßige Einnahme von Insulin und Diabetes die Ohrenfunktionen zu erhalten. (Das ist nicht alles; sieh dir diese 7 gruseligen Dinge an, die passieren können, wenn du deinen Diabetes nicht kontrollierst.)

Achte nicht auf Ohrenschmalz.
Das mag ein triviales Problem sein, aber Ohrenschmalz kann dich verstopfen Ohren und verursachen, dass Sie vorübergehend das Gehör verlieren, vor allem, weil es jedes Mal zusammengepackt wird, wenn Sie versuchen, Ihre Ohren mit einem Q-Tip zu reinigen (ernsthaft, genug mit den Q-Tips; hier sollten Sie Ihre Ohren putzen)
Verhindern: Es ist nicht nötig, die Ohren mit einem Q-Tip zu reinigen, sagt Sataloff. Ihre Ohren werden von innen nach außen geschüttet und beim Duschen gelöscht. Wenn Sie jedoch bereits Ablagerungen haben, lassen Sie Ihren Arzt entfernen.

MEHR: 7 Seltsame Gründe, dass Sie an Gewicht zunehmen

Allergien machen Ihren Ohren keinen Gefallen.

leideimages-177259687-allergien-eric-audras.jpg

eric audras / getty images
Verstopfte Nebenhöhlen durch Erkältungen und Allergien können zu einem vorübergehenden Hörverlust führen, wenn die den Blutdruck regulierende Röhre in Ihrem Ohr anschwillt.
Verhindern it: Suchen Sie Ihren Arzt auf, um das richtige Medikament zur Kontrolle Ihrer Allergien zu erhalten, damit Ihr Mittelohrbereich keine Flüssigkeiten sammelt.

MEHR: 7 Natürliche Allergie-Mittel, die funktionieren - und eines sollten Sie unbedingt Überspringen Sie

Was auch immer Sie tun, ignorieren Sie das Problem nicht.
"Eines der häufigsten tragischen und vermeidbaren Probleme, die wir sehen, sind Patienten, die einen Hörverlust feststellen, der im Laufe der Jahre immer schlimmer wird, ohne Hilfe zu suchen", sagt Sataloff.
Verhindern: Sobald Sie ein Klingeln in Ihren Ohren hören, gehen Sie zu Ihrem Arzt. "Klingeln kann das erste Anzeichen für ein ernsthafteres Problem sein, wie zum Beispiel einen Tumor."

Gesundheitsfehler gesunde Gewohnheiten
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Ich Crowdfunded Geld für Weight Loss Surgery, und es hat mein Leben völlig verändert Prävention

Kami Barclay Perritt Seit ich mich erinnern kann, war ich immer übergewichtig oder fettleibig. Ich war das größte Kind im Kindergarten, und in der Mittelschule begannen Kinder mich Kamu zu nennen, wie Shamu der Wal.