5 Wege, mit dem Tod eines Haustiers fertig zu werden Prävention

Wenn Sie an Ihr Haustier als Familienmitglied denken, sind Sie kaum allein: 90% der Tierhalter halten ihre Tiergefährten gleich Licht, laut einer Umfrage von Harris Interactive. Das erklärt, warum die Trauer um ein verlorenes Haustier so hart sein kann: Nach dem Tod ihres Haustiers leiden etwa 30% der Menschen an Kummer, der mindestens sechs Monate dauert, während 12% schwere Trauer erleben, die zu schweren Störungen führt Forscher von der Universität von Hawaii.

"Haustiere sind Anker in unserem Leben. Sie bieten pflegende und bedingungslose Liebe, Liebe, die wir nicht immer von anderen Menschen erhalten, sagt Alan D. Wolfelt, PhD, Direktor des Zentrums für Verlust und Leben Transition und Autor von Wenn dein Haustier stirbt: Ein Leitfaden zu Trauer, Erinnern und Heilen . "Der Verlust eines Haustiers ist ein großes Lebensereignis."

Feld leer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Aber nach dem Tod eines Haustiers viele Besitzer erfahren, was Psychologen "entrechteten Kummer" nennen, oder den Schmerz eines Verlustes, der nicht offen anerkannt oder gesellschaftlich unterstützt wird. In der Folge kann sich dieser Kummer in eine klinische Depression, ein geringes Selbstwertgefühl und Rückzug ausweiten, was es äußerst wichtig macht, gesunde Strategien zu entwickeln, um mit dieser Vielfalt des Überholens fertig zu werden. "Während wir alle Trauer über den Verlust eines Haustieres haben, was diesen Verlust in unser Leben integriert und die Traurigkeit mildert, ist der Akt der Trauer", sagt Wolfelt.

Mehr von Prävention : 7 Wege, wie Haustiere Sie gesünder machen

Es ist wichtig zu erkennen, dass die Gefühle, die mit dem Tod eines Tieres verbunden sind - Traurigkeit, Wut, Ungläubigkeit, Bedauern - alle normal sind und Ausdruck verdienen, sagt er. Das Abfüllen von intensiven Gefühlen kann zu tiefem Groll führen und ist belastend für den Körper, was dich anfälliger für Krankheiten machen kann.

Hier sind fünf Wege, sich zu verabschieden und mit dem Verlust deines pelzigen Familienmitglieds fertig zu werden:

Tu etwas formelles. Eine Gedenkveranstaltung kann Ihnen und Ihren Nächsten einen sicheren Ort bieten, um Geschichten zu erzählen und Gefühle offen auszudrücken, sagt Wolfelt. Überlegen Sie, ob Sie eine kleine Zeremonie zu Hause abhalten oder ein Tierheim kontaktieren. Solche Häuser, die in den meisten Großstädten verfügbar sind, bieten Bestattungs- und Feuerbestattungsdienste sowie Schatullen, Urnen und Grabmarker für Haustiere an. Vom Anzünden von Kerzen bis zum Spenden von Spendengeldern an eine Organisation, die Tieren nützt, das Gedenken an das Leben Ihres Haustieres wird Ihnen helfen, sich zu verabschieden.

Nehmen Sie sich Zeit. Während etwa 7 von 10 Angestellten im privaten Sektor Lohnverlusten erhalten, reicht es selten der Verlust eines Haustiers. Dennoch müssen Sie sich vielleicht ein oder zwei Tage frei nehmen, um Ihr Gleichgewicht wiederzufinden, sagt Wolfelt, der feststellt, dass viele Menschen nach dem Tod eines Haustiers Lethargie und mentale Desorientierung erfahren. Wenn dein Chef ein Haustierbesitzer ist, erkläre ihr deine Situation oder nimm dir einfach einen kranken Tag. Keine Erklärung notwendig.

Lege dich auf die richtigen Freunde. Ungefähr zwei Drittel der Menschen in deinem Leben werden dich schlechter fühlen (oder zumindest nicht besser) über den Verlust deines Haustiers. Warum? Schlecht gewählte Kommentare wie "Du kannst immer noch einen bekommen" oder "Sei froh, dass du dich nicht mehr um ihn kümmern musst", so Wolfelt. (Weitere Tipps, was nicht zu sagen ist, wenn jemand trauert, finden Sie hier in unserer Expertenliste.) "Umgeben Sie sich mit den ausgewählten Personen, die die Bedeutung Ihres Haustieres in Ihrem Leben bestätigen und verstehen und Sie unterstützen, " er sagt. Sich in eine Gruppe zur Unterstützung des Verlustes von Haustieren zu begeben oder einen Trauerberater zu besuchen, kann dir auch dabei helfen, deine Gefühle zu verarbeiten.

Achte auf die Nummer 1. Emotionale Stressoren verlangen viel Energie von deinem Körper ab Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...2/index.html Er leide an geschwächtem Immunsystem und Krankheiten während der Trauer. Während Sie Appetitverlust und Durst bekommen oder Schlafstörungen haben, ist es wichtig, Ihrem Körper durch Nahrung, Wasser und Ruhe viel Energie zu geben, um gesund zu bleiben und sich besser zu fühlen.

Ziehe den Ausflug in die Zoohandlung zurück. "Bekämpfe den Instinkt, um ein neues Haustier zu bekommen, damit du das alte nicht verpasst", sagt Wolfelt. "Es ist wichtig, ein neues Haustier nur zu Hause willkommen zu heißen, wenn man bereit ist, es angemessen ohne Vergleich anzubringen." Obwohl die Zeitlinie jeder Person unterschiedlich ist, schlägt er vor, sich mindestens sechs Monate Zeit zu nehmen, um den Verlust Ihres Haustieres zu verarbeiten ein neues. "Im Zweifelsfall warte", sagt er.

Mehr von Prävention : Pet Health Mythen zu ignorieren

petsNewsdepression
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Das ist passiert, als ich sozial gesoffen habe | Prävention

Tarik Kaan Muslu / Shutterstock Datum Nacht. Buchclub. Mom's Nacht raus. Ich bin eine hübsche soziale Person, was bedeutet, dass mein Kalender immer mit Ereignissen wie diesen (und vielen anderen) gefüllt ist. Und bei den meisten handelt es sich um Alkohol.