5 Anzeichen von Sepsis, die Sie kennen müssen | Prävention

Getty Images

Jetzt wissen Sie wahrscheinlich, dass Ihr Immunsystem, wenn Sie eine Infektion haben, unermüdlich arbeitet - manchmal mit Hilfe von Medikamenten wie Antibiotika und antiviralen Medikamenten - um die Eindringlinge zu bekämpfen, die Sie krank machen. Aber leider ist dieser Kampf nicht immer leicht zu gewinnen.

Wenn eine Infektion nicht richtig behandelt wird oder außer Kontrolle gerät, kann Ihr Immunsystem verrückt spielen (aus Gründen, die die Ärzte nicht ganz verstehen) und Sie entwickeln Sepsis, ein lebensbedrohlicher Zustand, in dem der Körper sein eigenes Gewebe und seine Organe verletzt. Und es ist kein Witz. Mehr als 1,5 Millionen Menschen bekommen jedes Jahr eine Sepsis in den USA und mindestens 250.000 Amerikaner sterben jährlich an einer Sepsis, berichtet die Centers for Disease Control and Prevention (CDC).

(Holen Sie sich Tipps zum Abnehmen, Schönheitsberatungen und -bedürfnisse -news Gesundheitsnachrichten werden direkt in Ihren Posteingang übermittelt, wenn Sie sich für einen der Prevention KOSTENLOSEN Newsletter anmelden!)

Wenn Sepsis unbehandelt bleibt, kann sie zum septischen Schock, der schwersten Form des Zustands, führen. Das "beeinträchtigt das Herz-Kreislauf-System und führt zu sehr niedrigen Blutdruck und unzureichende Durchblutung der lebenswichtigen Organe", sagt Carmen Polito, MD, Assistenzprofessor für Medizin an der Emory University School of Medicine. Einmal unter Schock, haben Sie einen sehr niedrigen Blutdruck, der schwer mit IV-Flüssigkeiten und einem hohen Laktatspiegel zu verbessern ist, was darauf hindeutet, dass Sie keinen ausreichenden Blutfluss zu Organen und Zellen bekommen.

Da gibt es keinen einzigen Test dafür Zustand, Sepsis und septischer Schock sind sehr schwer zu diagnostizieren. ABER was Ärzte wissen, ist, dass Sepsis am häufigsten durch vier Infektionen verursacht wird: Lungenentzündung, Bauch-Infektionen (wie unbehandelte Appendizitis), Harnwegsinfektionen (HWI) oder eine Infektion der Haut oder Weichgewebe, sagt Craig Coopersmith, MD, Professor der Chirurgie an der Emory University School of Medicine. Sepsis-Symptome überschneiden sich häufig mit denen eines septischen Schocks, und beide gehen Hand in Hand mit Symptomen - wie schmerzhaftem Urinieren oder Atemproblemen - dieser primären Infektionen.

Also, wenn Sie jemals eine Kombination von Infektionssymptomen und dem folgenden erleben , sollten Sie medizinische Hilfe suchen sofort -no Wenn, und, aber.

Hier sind die fünf wichtigsten Zeichen der Sepsis:

Getty Images

Bei Sepsis, konzentriert sich Ihr Körper auf pumpen Blut zu den wichtigsten Organen wie Herz, Niere und Gehirn und nicht zu weniger wichtigen Bereichen des Körpers (denken Sie an Ihre Extremitäten), sagt Christopher Seymour, MD, Assistant Professor für Intensivmedizin und Notfallmedizin an der University of Pittsburgh School der Medizin. Aus diesem Grund kann Ihre Haut beginnen, sich kalt und klamm zu fühlen. Und dies kann entweder gleich bleiben oder schlimmer werden, wenn Ihr Körper in einen septischen Schock gerät.

Aber denken Sie daran: Kalte und klamme Haut kann ein Symptom für viele weniger tödliche (und sogar völlig gutartige) Zustände sein. Es gibt nur Grund zur Sorge, wenn Sie auch andere Symptome einer Primärinfektion haben.

MEHR: 7 Hinterhältige Anzeichen, dass Ihr Blutzucker zu hoch ist

Getty Images

Weil die Niere eine davon ist Die am häufigsten geschädigten Organe der Sepsis - besonders da sie so empfindlich auf Veränderungen des Blutflusses und des Blutdrucks reagieren - sind nicht ungewöhnlich, dass Ihr Urin davon betroffen ist. Wenn Ihr Körper niedrigen Blutdruck spürt, versucht er, so viel Flüssigkeit wie möglich zu halten, was dazu führt, dass weniger Flüssigkeit in Ihrem Urin (alias dunkler, stinkender Urin) und bewirkt, dass Ihre Nieren weniger Urin machen (bedeutet weniger Toilettenfahrten), Seymour sagt.

Eine weitere Ursache für dieses Symptom? Dehydration als Folge des Verlusts von Flüssigkeit durch, sagen wir, Schwitzen aufgrund von Fieber und nicht genug durch Nahrung und Flüssigkeiten zu ergänzen. Zusammen kann diese dehydrierende Kombination zu einem anderen Grund für verändertes Urinieren führen: durchlässige Blutgefäße, in denen Flüssigkeit aus Ihrem Blutstrom und in Ihren Körper austritt, ähnlich wie Wasser in einem Gartenschlauch mit einer Reihe von Nadelstichen an der Seite, sagt Coopersmith. In extremen Fällen können manche Patienten sogar aufhören, ganz zu pinkeln. Wenn du dich krank fühlst und beginnst, negative Veränderungen in deinem Pinkeln zu bemerken, gib es nicht notwendigerweise die schlechte Trinkzeit eines Tages zurück.

Sie müssen diese UTI-Symptome kennen:

Lassen Sie dieses Feld leer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Getty Images

Verwirrung, vermindertes Wachheitsniveau und Schwindel und / oder Schwindel kann alles Folge der geringen Durchblutung des Gehirns, Austrocknung und der "schlechten" Toxine sein, die durch Sepsis in den Körper freigesetzt werden. Wenn Sie einen septischen Schock erleiden, werden all diese Symptome in Seymours Worten "ziemlich tiefgründig" sein, so dass sie sich wie die extremen Versionen dessen fühlen werden, von dem Sie wissen, dass Sie, sagen wir, Schwindel sind. Seymour betont erneut, dass diese Zeichen in der Anwesenheit einer Infektion sein müssen, um Sepsis zu bedeuten, besonders da sie auch häufige Symptome von anderen Problemen wie Schlaganfall (Verwirrung) oder einfach Müdigkeit oder Müdigkeit sind.

Getty Images

Dies ist nicht Es ist nur Ihre typische erhöhte Herzfrequenz nach einem Morgenlauf. Nein, wir reden davon, eine schnelle Herzfrequenz zu haben - ein Gefühl, als würde dein Herz rasen - während du, sagen wir, einfach auf einem Stuhl sitzt. Die durchschnittliche Herzfrequenz des Joes liegt zwischen 60 und 90 Schlägen pro Minute. Wenn Sie also Ihren Puls messen und etwas über 90 finden, könnte dies ein Zeichen von Sepsis sein, sagt Coopersmith. In Sepsis ist Ihr Körper auf Hochtouren, weil es versucht, die Infektion zu bekämpfen, und es ist sehr schwer, Blutfluss zu den beschädigten Geweben zu bekommen. Dies fordert dein Herz auf, die Menge an Blut, die es herauspumpt, zu erhöhen und deine Herzfrequenz zu beschleunigen, so dass es sich wie beim Indy 500 anfühlt. Weil die Symptome nicht notwendigerweise linear von Sepsis zu septischem Schock fortschreiten, so dass sie sich allmählich verschlechtern Niveau der Bedingung, Ihre Herzfrequenz kann oder kann nicht noch höher im septischen Schock.

MEHR: Das Virenfoto dieser Frau deckt ein Brustkrebs-Symptom auf, das leicht übersehen wird

Getty Images

Außer Sie In einem Meditationskurs denkst du normalerweise nicht an deine Atmung, oder? Wenn Sie bemerken, dass Sie schnell atmen und / oder kurzatmig sind, als wären Sie gerade mehrere Treppen hochgeklettert, dann sollten Sie einen tieferen Einblick in die Vorgänge nehmen. Und denken Sie daran, Lungenentzündung (denken Sie: Lungen!) Ist die häufigste Infektion, Sepsis zu verursachen. Wie bei einer erhöhten Herzfrequenz sind diese Symptome darauf zurückzuführen, dass Ihr Körper überlastet ist - in diesem Fall verbraucht er mehr Sauerstoff und produziert mehr Kohlendioxid als gewöhnlich. Aus diesem Grund benötigt Ihr Körper mehr Sauerstoff und versucht, diese Anforderung zu erfüllen, indem er schneller atmet und Sie möglicherweise dazu bringt, sich wahnsinnig zu fühlen, erklärt Coopersmith. Bei manchen Patienten kann sich die Atmung so verschlechtern, dass sie alleine nicht mehr atmen können. Lektion noch einmal: Schreiben Sie nicht einfach Ihre veränderte Atmung in eine herausfordernde HIIT-Klasse ... sogar Stunden nach dem Ende. Wie Polito warnt: "Es ist immer besser, Vorkehrungen zu treffen als Nachsicht."

MEHR: "Ich habe Rhabdo nach dem Drehunterricht": Was Sie über die Geschichte dieser Frau wissen müssen

Also lassen Sie uns wiederholen: Wenn Wenn Sie eines der oben genannten Symptome in Verbindung mit denen einer Infektion auftreten, drängen Coopersmith, Polito und Seymour Sie dazu, einen Arzt aufzusuchen. Warum die Eile? Da Sepsis "ein zeitempfindliches Syndrom" ist, was bedeutet, dass der Schaden über Stunden und nicht über Tage auftritt, gibt es Daten, die nahelegen, dass die schnellere Sepsis und der septische Schock behandelt werden, je besser die Patienten sind Das Risiko des Todes), sagt Seymour.

Obwohl die Behandlung unterschiedlich ist, weil jeder Patient und jede Infektion unterschiedlich sind, ist es normalerweise ein aggressiver Prozess, da die Ärzte mit Herausforderungen wie der diagnostischen Schwierigkeit und der schnellen Geschwindigkeit konfrontiert sind. Sie werden zuerst die zugrunde liegende Infektion behandeln, indem sie Antibiotika verabreichen und versuchen, Blutdruck und Volumen mit intravenösen Flüssigkeiten zu erhöhen. Dann werden sie sich auf etwas konzentrieren, das "Quellkontrolle" genannt wird, das heißt, die Ursache der Infektion herauszufinden und die richtigen Schritte - in einigen Fällen sogar Operation oder Drainage - zu unternehmen, um es zu kontrollieren, erklärt Seymour Bei Sepsis und septischem Schock ist zu beachten, dass frühzeitige Erkennung und Behandlung von entscheidender Bedeutung sind. Also, wenn Sie jemals besorgt sind, suchen Sie einen Arzt, um das Risiko von Komplikationen zu reduzieren. "Ein septischer Schock ist in 40% der Fälle tödlich", sagt Polito - also warte nicht.

Der Artikel 5 Zeichen der Sepsis, die Sie wissen müssen Ursprünglich erschien auf der Gesundheit der Frauen.

seltsame GesundheitssymptomeImmunityheart Gesundheit

Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Dieses Essen ruiniert deine Beziehung | Prävention

Da sind Sie, gehen Sie Ihren Tag, kümmert sich um Ihre eigenen Angelegenheiten, wenn-BAM! -so erhalten Sie eine E-Mail von Ihnen ex sagen Er möchte sich treffen.