5 Fragen vor der Arztpraxis | Prävention

Chirurgische Fehler, die zu Blutungen, Herzinfarkten und sogar zum Tod führen, sind in einer Arztpraxis zehnmal wahrscheinlicher als in einer Ambulante Operation Center, sagt eine schockierende Studie von der University of South Florida College of Medicine.

Etwa 1,2 Millionen invasive Büro-Verfahren - einschließlich Biopsien, kosmetische Behandlungen, die Einführung von permanenten intravenösen Leitungen und Entfernung von Dickdarmpolypen - werden jedes Jahr durchgeführt in den Vereinigten Staaten. Office-basierte Chirurgie ist in 26 Staaten unreguliert. Bevor Sie einer Prozedur zustimmen, fragen Sie:

Dieses Feld frei lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Regelt Ihr Staat Bürooperationen? Wenden Sie sich an Ihren Staat Bord der Medizin. Fragen Sie in ungeregelten Staaten nach, ob das Büro von der Akkreditierungsstelle für ambulante Gesundheitsversorgung akkreditiert ist.

Ist der Doktorrat zertifiziert? Dieser freiwillige Nachweis bedeutet, dass der Doktor zusätzliche Ausbildung, Fähigkeiten und Erfahrung hat. Wenden Sie sich an das American Board of Medical Specialties.

Wer gibt eine Anästhesie? Erwarten Sie ein Training auf Krankenhausniveau.

Ist Notfall-Reanimationsgerät vorhanden? Dazu gehören Defibrillatoren, Spezialmedikamente und geschultes Personal sie.

Kann ich stattdessen in ein Krankenhaus oder in ein ambulantes Operationszentrum gehen? Invasive Eingriffe, besonders lange, können dort sicherer sein. Wenn die Antwort nein lautet, sollten Sie ein anderes Dokument anzeigen.

Weitere Informationen zu Prävention: So verlassen Sie das Krankenhaus

Ärzte & Medizin
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Kannst du zu viele Freunde haben?

Du kennst dieses seltsame Gefühl, wenn du Der beste Freund vom College taucht in deinem Newsfeed auf, und du merkst plötzlich, dass es schon sehr lange her ist, dass du von ihr gehört hast? Es ist genug Erfahrung, um eine weitere Social-Media-Studie zu rechtfertigen.