4 Dinge, die passieren, wenn Sie nicht genug Faser bekommen | Prävention

FotografiaBasica / Getty Images

"Iss mehr Ballaststoffe. " Es ist ein Mantra, das von Gesundheitsexperten und quälenden Müttern gleichermaßen wiederholt wird, aber Sie werden wahrscheinlich zu kurz kommen: Erwachsene sollen jeden Tag 20 bis 30 Gramm schießen, aber der durchschnittliche Amerikaner bekommt nur etwa die Hälfte davon.

Das Problem ist dass viele Menschen eine Tonne stark verarbeiteter Lebensmittel essen, die von den meisten ihrer Fasern befreit wurden (denken Sie an Weißbrot gegen die Vollkornprodukte oder an eine Obst- "Bar" statt an ein Stück ganze Früchte). Ballaststoffe helfen Ihrem Verdauungssystem reibungslos zu laufen, aber das ist nicht der einzige Grund, auf diesen Nährstoff zu achten. Lesen Sie weiter, um genau herauszufinden, was schief gehen kann, wenn Sie nicht genug konsumieren. Vielleicht ist es nur die Motivation, heute mehr Bohnen (15 Gramm pro Tasse) und Himbeeren (8 Gramm pro Tasse) zu essen!

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden

|

(Verlieren Sie bis zu 15 Pfund ohne Diät mit Eat Clean, um Lean , unsere 21 Tage sauber essen Plan zu bekommen.)

Sie werden alle verstopft.

gettyimages-172573269-verstopfung-sally-williams.jpg

Sally Williams Fotografie / Getty Images

Dies sollte nicht so viel Schock sein. Schließlich hat jeder, der jemals ferngesehen hat, Werbungen für Faserzusätze gesehen, die versprechen, "Sie regelmäßig zu halten". Ballaststoffe (auch Raufutter genannt) tun genau das: Dieses Pflanzenmaterial, das dein Körper nicht verdauen kann, füllt deinen Kot auf und hilft ihm, sich durch deinen Darm zu bewegen. Wenn Sie nicht genug essen, werden die Dinge anfangen ... unbequem zu werden. (Und wir meinen es wirklich unangenehm, da eine häufige Nebenwirkung der Verstopfung Hämorrhoiden sind.) Was diese Ergänzungen betrifft, sind sie gelegentlich gut, aber Sie sollten darauf abzielen, den Großteil Ihrer Faser von den Nahrungsmitteln zu bekommen, die Sie essen.

MEHR: 7 Dinge, die dein Po über dich sagt

Du wirst hungrig sein.
Beim Mittagessen mit gegrilltem Hähnchen beladen? Es sei denn, Sie ergänzen es mit Grünzeug oder einem ganzen Korn wie brauner Reis, vielleicht finden Sie sich eine Stunde später in die Küche zurück. Eine ballaststoffarme Diät - auch wenn sie reich an Protein ist - kann dazu führen, dass Sie sich ständig hungrig fühlen. Faser bricht langsamer ab als andere Nährstoffe, so dass Sie sich länger zufrieden fühlen.

Ihr Risiko für Herzerkrankungen könnte steigen.

gettyimages-459277671-heart-disease-getty-images.jpg

Sergey Nivens / Getty Images

Viele Studien haben gezeigt, dass je mehr Ballaststoffe Sie essen, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie einen hohen Cholesterinspiegel haben. Der wahrscheinliche Grund, warum: Faser nicht in Ihrem Körper zusammenbricht, und Cholesterin haftet daran, wie es durch Ihr Verdauungssystem passiert. Die Cholesterin-Faser-Kombination wird später aus dem Körper und aus der Toilette gespült. Die Forschung hat auch gezeigt, dass Menschen, die mehr Ballaststoffe bekommen, seltener an koronarer Herzkrankheit sterben. In der Zwischenzeit kann Ballaststoffe helfen, Gewicht zu verlieren (dank seiner Fähigkeit, dich satt zu halten), was sich auch auf dein Herz auswirkt.

MEHR: 12 Nahrungsmittel, die Cholesterin senken

Dein Blutzucker könnte austreten Wenn du zu schnell Nahrungsmittel isst, die zu schnell zu Treibstoff werden - etwa einen einfachen Bagel mit Butter zum Frühstück oder einen Schokoriegel gegen 15 Uhr - dann fühlst du dich vielleicht zuerst erregt und später ziemlich mies. Das liegt daran, dass kohlenhydratreiche, ballaststoffarme Nahrungsmittel schnell Ihren Blutzuckerspiegel ansteigen lassen und Sie für einen nachfolgenden ebenso schnellen Anstieg bereit machen. Diese ständige Aufwärts- und Abwärtsbewegung macht nicht nur lethargisch, sondern könnte laut der Harvard School of Public Health auch Ihr Diabetesrisiko erhöhen. In der Tat haben große Studien gefunden, dass Menschen, die meist ballaststoffarme, glykämische Lebensmittel essen (die schnell Blutzuckerspiegel erhöhen) sind mehr als doppelt so wahrscheinlich wie Faser-Fans zu Typ-2-Diabetes zu entwickeln.
Verdauungs-healthhealthart healthfiber

Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

4 Sommerfallen, die zur Gewichtszunahme führen | Prävention

Wenn Sie sich außerhalb dieses Sommers aufhalten, werden Sie sicherlich Ihre Laune steigern, aber lassen Sie sich nicht von Ihrer Wahl beeinflussen. Verhindern Sie Gewichtszunahme in dieser Saison, indem Sie diese häufigen Fallstricke vermeiden.